Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Auffahrunfall bei Palling am Montagmittag

Die Front des VWs ist komplett verbeult
+
Die Front des VWs ist komplett verbeult
  • Tim Niemeyer
    VonTim Niemeyer
    schließen

Am Montagmittag (11. Oktober) kam es zwischen Palling und Traunreut zu einem schweren Auffahrunfall.

Update, Dienstag (12. Oktober), 13.35 Uhr - Pressebericht der Polizei

Meldung im Wortlaut

Am Montag (11. Oktober) gegen 14:15 Uhr, kam es auf der Kreisstraße TS42, im Gemeindegebiet Palling, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Ein 67-jähriger Pallinger befuhr die Straße von Palling kommend in Richtung Traunreut. Hinter ihm fuhr eine 26-Jährige Frau aus Taching. Der Mann wollte nach rechts in Richtung Jegling abbiegen, weshalb er die Geschwindigkeit seines Fahrzeugs verringerte. Die 26-jährige realisierte dies aus bislang unbekannter Ursache zu spät und fuhr mit circa 100 km/h auf den Ford auf. Die beiden Beteiligten erlitten mittelschwere Verletzungen und wurden in umliegende Kliniken gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 7.000 Euro. Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Palling waren vor Ort und sicherten die Unfallstelle ab. Der Unfall wurde durch Beamte der Polizeistation Traunreut aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Erstmeldung

Palling - Am Montag (11. Oktober) ereignete sich gegen 14.20 Uhr ein Unfall auf der Kreisstraße TS 42. Ein Ford fuhr von Palling in Richtung Traunreut. Als er seine Geschwindigkeit verringerte um nach Jegling abzubiegen, krachte ihm von hinten ein VW in das Heck. Die VW Fahrerin und der Ford Fahrer wurden mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße wurde von der Feuerwehr Palling komplett gesperrt. Zudem waren zwei Rettungswagen vom BRK und die Polizei Traunreut im Einsatz. Auch ein Rettungshubschrauber war bei dem Unfall vor Ort.

Auffahrunfall zwischen Palling und Traunreut

Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords © FDL / Lamminger
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords © FDL / Lamminger
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords © FDL / Lamminger
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords © FDL / Lamminger
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords © FDL / Lamminger
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords © FDL / Lamminger
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords © FDL / Lamminger
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords © FDL / Lamminger
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords © FDL / Lamminger
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords © FDL / Lamminger
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords © FDL / Lamminger
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords © FDL / Lamminger
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords
Der VW krachte in das Heck des vor ihm fahrenden Fords © FDL / Lamminger

nt / FDL/Lamminger

Kommentare