Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall am Mittwochabend

Autos krachen bei Palling frontal zusammen: Zwei Personen verletzt

Zwei Autos stoßen bei Palling frontal zusammen
+
Zwei Autos stoßen bei Palling frontal zusammen

Palling -Am Mittwoch (29. Dezember) gegen 17.30 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße TS42 bei Palling ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos.

Update, 30. Dezember, 13.20 Uhr - Autos krachen bei Palling frontal zusammen: Zwei Personen verletzt

Pressemeldung im Wortlaut:

Eine 27-Jährige Traunreuterin befuhr mit ihrem Fahrzeug die Kreisstraße TS 42 von Palling kommend in südlicher Richtung nach Traunreut. Dabei überholte sie eine vorausfahrendes Auto und übersah das entgegenkommenden Fahrzeug eines 70-Jährigen Pallingers, der von Traunreut aus in Richtung Palling fuhr.

Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Autos. Beide Fahrzeugführer zogen sich bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen zu und wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme musste die Kreisstraße TS 42 durch die Freiwillige Feuerwehr Palling vorübergehend gesperrt werden.

Beide verunfallten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt circa 40.000 Euro geschätzt. Die freiwillige Feuerwehr Palling war mit vier Einsatzfahrzeugen und 29 Einsatzkräften vor Ort.

Pressemeldung Polizei Traunreut

Erstmeldung, 29. Dezember

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 17.25 Uhr auf der TS 42 zwischen Palling und Katzwalchen. Ersten Informationen nach war eine Frau mit Ihrem Seat, unterwegs von Palling kommend in Fahrtrichtung Traunreut. Kurz hinter der Abzweigung nach Malberting setzte sie zum Überholen eines vorausfahrenden PKW an. Hierbei übersah sie einen Mann, der Ihr mit seinem VW Passat entgegen kam. Dieser konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge.

Frontalzusammenstoß bei Palling

Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen
Zwischen Palling und Katzwalchen sind zwei Autos frontal zusammengestoßen  © FDL / BeMi

Der Seat wurde noch über den neben der TS 42 befindlichen Radweg in ein Feld geschleudert. Beide Fahrzeuginsassen wurden bei dem Unfall wie durch ein Wunder nur mittelschwer verletzt. Die Feuerwehr aus Palling war mit 29 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen an der Unfallstelle. Sie leuchteten diese aus, stellten den Brandschutz sicher und reinigten die Fahrbahn.

Auch der Verkehr wurde durch die Feuerwehr weiträumig umgeleitet. Das BRK war mit zwei Rettungswagen vor Ort. Sie versorgten die Verletzten und verbrachten Sie anschließend in umliegende Krankenhäuser. Die Polizei aus Traunreut hat den Unfall aufgenommen. Die TS 42 war für ca. eineinhalb Stunden total gesperrt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. 

nt / FDL/BeMi

Kommentare