Petting hebt viele Gebühren an

Was ein Grab, der Leichenträger und der Platz in der Gruft jetzt kosten

  • schließen

Petting - Sechs Jahre lang blieben die Gebühren unverändert, jetzt geht es wieder nach oben: Vieles rund um die Bestattung wird künftig teurer. 

Die Anhebung der Gebühren wurde auf der jüngsten Gemeinderatssitzung beschlossen und betrifft in erster Linie die einfachen Begräbniskosten (ganz oben in der Tabelle). Neu ist die Möglichkeit, eine Urnenkammer in einer Stele zu nutzen: 20 solcher Urnenfächer wird Petting künftig anbieten. In eines dieser "Fächer" haben zwei oder drei Urnen platz.

Beispielbild für Urnenstelen.

ab 28. November

2012 bis 2017

2001 bis 2011

Einzel-/Urnengrab (15 Jahre)

450 Euro

330 Euro

250 Euro

Platz im Familiengrab (15 Jahre)

600 Euro

450 Euro

300 Euro

Platz in der Gruft (25 Jahre)

1500 Euro

1250 Euro

1100 Euro

Urnenkammer in Stelen (10 Jahre)

500 Euro

-

-

Verschlussplatte bei Urnenkammer

200 Euro

-

-

Gebühr pro Leichenträger

30 Euro

13 Euro

13 Euro

Öffnen/Verschluss eines Grabes

290 Euro

275 Euro

250 Euro

Öffnen/Verschluss eines Kindergrabes

150 Euro

150 Euro

125 Euro

Zuschlag für Tieferlegung

70 Euro

50 Euro

50 Euro

Öffnen/Verschluss bei vergrabener Urne

125 Euro

125 Euro

125 Euro

Öffnen/Verschluss bei Urnenstele

60 Euro

-

-

Leichenwärter bei Besitzung/Aussegnung

33 Euro

Exhumierung/Umbetten 

500 Euro

500 Euro

500 Euro

Exhumierung/Umbetten während Ruhezeit

600 Euro

600 Euro

600 Euro

Umbetten einer Urne

125 Euro

125 Euro

125 Euro

Aufbewahrung im Leichenhaus

70 Euro

50 Euro

50 Euro

xe

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa - Fredrik von Erichsen

Zurück zur Übersicht: Petting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser