Am Freitagabend bei Petting

Golf rammt Polo: Drei Frauen nach Unfall an Kreuzung verletzt

+
  • schließen

Petting - Zu einem schweren Unfall kam es am Freitagabend auf der Staatsstraße 2104. Ein VW Golf fuhr von Petting in Richtung Schönram und wollte nach links in das Gewerbegebiet Wasserbrenner abbiegen - mit Folgen:

UPDATE, Sonntag, 10 Uhr - Pressemeldung Polizei

Am Freitagabend gegen 21.30 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2104 zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Eine 21-jährige Frau aus Petting fuhr mit ihrem VW Golf von Petting kommend in Richtung Schönram und wollte nach links in das Gewerbegebiet Wasserbrenner abbiegen. Sie übersah dabei jedoch den entgegenkommenden VW Polo einer 19-jährigen Wagingerin und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Im Weiteren wurde bei dem Unfall noch der BMW eines 56-jährigen Wagingers touchiert, der gerade in der Ausfahrt „Wasserbrenner“ stand. 

Durch den Verkehrsunfall wurden drei Personen leicht verletzt und durch das Rote Kreuz in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Der unfallbedingte Gesamtschaden beläuft sich auf rund 13.000 Euro. Die Feuerwehr Petting sperrte die Staatsstraße und reinigte nach der Fahrzeugbergung die Fahrbahn.

Pressemeldung Polizei Laufen

Die Erstmeldung:

Dabei wurde nach ersten Erkenntnissen die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden VW Polo unterschätzt und es kam gegen 21.30 Uhr zum Zusammenstoß. Im Weiteren wurde bei dem Unfall noch ein BMW touchiert, der gerade in der Ausfahrt "Wasserbrenner" stand. 

In den beiden VW wurden drei Frauen verletzt und vom Roten Kreuz mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr Petting sperrte die Staatsstraße komplett und reinigte nach der Fahrzeugbergung die Fahrbahn. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

Unfall am Freitagabend bei Petting

mw, FDL/Lamminger

Zurück zur Übersicht: Petting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT