Polizei macht ungewöhnlichen Fund

Mit einem Schlagring im Auto auf der A8 unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

A8/Piding - Der Wagen eines rumänischen Staatsbürgers wurde am Freitag von der Fahndung Traunstein auf der A8 in Richtung Salzburg genauer unter die Lupe genommen. Bei der Autodurchsuchung stellten die Beamten einen Schlagring sicher. 

Am Freitag, gegen 18 Uhr, kontrollierte eine Streife der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein einen rumänischen Wagen auf der Autobahn A8 in Fahrtrichtung Salzburg. Der Fahrer des Autos, ein 39-jähriger rumänischer Staatsangehöriger, war alleine auf dem Weg von der Schweiz nach Rumänien unterwegs.Da er sich auffällig nervös verhielt, wurde das Auto etwas genauer unter die Lupe genommen. 

Strafanzeige und Bezahlung einer Sicherheitsleistung

Hierbei konnte im Fahrzeug ein Schlagring aufgefunden werden. Dieser wurde durch die Beamten sichergestellt. Nach der Anzeigenaufnahme wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz und der Bezahlung einer Sicherheitsleistung im dreistelligen Bereich konnte der Rumäne seine Reise in die Heimat fortsetzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Fahndung Traunstein

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Sven Hoppe/dp

Zurück zur Übersicht: Piding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser