Auffahrunfall auf A8: Verursacher flüchtet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Piding - Einen Rückstau bis zur Grenze verursachte am Freitag ein Auffahrunfall auf der A8 in Richtung München: Ein Kleintransporter krachte in einen Audi. **NEU: Fotos**

Am Freitagvormittag gegen 10 Uhr hat sich auf der A8 in Fahrtrichtung München zwischen der Ausfahrt Piding und der Jechlinger Brücke ein Verkehrsunfall mit einem Lastwagen, einem Kleintransporter und zwei Autos ereignet, wobei die Beteiligten Glück im Unglück hatten; das Rote Kreuz untersuchte vier nach erster Einschätzung leicht Verletzte, die aber alle nicht mit ins Krankenhaus fuhren. Der mutmaßliche unfallverursachende Fahrer des Kleintransporters flüchtete von der Unfallstelle.

Die Leitstelle Traunstein alarmierte um 9.55 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Bad Reichenhall und Piding und das Reichenhaller Rote Kreuz. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, die Autobahnmeisterei und die Polizei sicherten die Unfallstelle im Reiseverkehr ab und mussten auslaufenden Kraftstoff binden, da der Dieseltank des Lastwagens aufgerissen wurde. Durch den Unfall bildete sich ein kilometerlanger Stau bis zur Anschlussstelle Bad Reichenhall-Schwarzbach.

Auffahrunfall auf A8 bei Piding

Pressemitteilung BRK Berchtesgadener Land

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Piding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser