Polizei sucht Zeugen

Welcher "Spaßvogel" warf das Auto um?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Die Polizei ermittelt weiterhin, wer am letzten Dezember-Wochenende ein Auto auf die Beifahrerseite geworfen hat. Können doch noch Zeugen helfen?  

Zwar warten die Beamten auch noch auf die Ergebnisse der Spurensicherung und die Überprüfung von DNA und Fingerabdrücken, doch hofft die Polizei ebenfalls darauf, dass sich doch noch ein Zeuge meldet. Das erfuhr bgland24 am Freitag.

Am frühen Sonntagmorgen, 29. Dezember, wurde in der Zeit von 4.30 bis 5 Uhr ein schwarzes Auto der Marke Daewoo umgeworfen. Die junge Autobesitzerin hatte den Wagen zuvor am Samstagabend an einer Wiese unterhalb des "Baamhakke" abgestellt.

Es entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro.

Wer Angaben zu dem Geschehen machen kann, soll sich bei der Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/9700 melden.

red

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Piding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser