Forderung der Freien Wähler

Ausnahmen für lokale Unternehmen am kleinen Walserberg?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Vier große Pidinger Unternehmen sollen eine Extrawurst bekommen. Zumindest wenn es nach den Freien Wählern geht.

Über den „kleinen Walserberg“ auf der B21 dürfen nur Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen fahren. Das heißt vor allem für die Firmen: die Laster müssen Umwege machen. Die Freien Wähler wollen das nicht und stellen deshalb heute einen Antrag im Pidinger Gemeinderat., wie bayernwelle.de berichtet. Vier große Firmen aus Piding sollen von der Regelung befreit werden.

Deshalb soll die Gemeinde einen Ausnahmeantrag beim Innenminister stellen. Ob so eine Regelung rechtlich zulässig wäre, muss dann noch geprüft werden.

Quelle: bayernwelle.de

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Piding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser