Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizeikontrolle auf der A8 bei Piding

Von der hochschwangeren Freundin "freigekauft"

Piding/A8 - Ein rumänisches Pärchen wurde am Freitag auf der A8 von der Polizei aufgehalten. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den 26-jährigen Fahrer ein Haftbefehl vorlag.

Am Freitag, gegen 16.30 Uhr, wurde auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg ein rumänisches Pärchen durch Beamte der PI Fahndung Traunstein kontrolliert. Beim Abgleich der Personalien im Fahndungssystem kam heraus, dass gegen den 26-jährigen Fahrer ein Haftbefehl wegen Diebstahls in München besteht. 

Da seine hochschwangere Freundin nicht auf ihren Freund für 35 Tage verzichten wollte, kam sie für die offene Geldstrafe von 620 Euro auf. Anschließend konnte das Pärchen die Fahrt in Richtung Rumänien fortsetzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Fahndung Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare