Hoffnung für abgebrannten Gasthof

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Nach dem verheerenden Brand des Berggasthofes Johannishögl zeigt sich eine große Hilfsbereitschaft vor Ort. Es ist bereits eine Spendensammlung geplant:

Lesen Sie auch:

Nach dem folgenschweren Brand der Berggaststätte Johannishögl in der Gemeinde Piding zeichnet sich möglicherweise Hilfe aus der Bevölkerung ab. Evi Baumgartner aus Teisendorf hat inzwischen angekündigt, sie wolle eine Spendenaktion starten. Ihre Mutter hat 25 Jahre am Johannishögl bedient, deshalb liegt den Baumgartners das Gasthaus am Herzen. Sie wollen versuchen, ein Spendenkonto einzurichten und Geld für den Wiederaufbau zu sammeln.

Großbrand im Berggastho​f Johannishö​gl

Großbrand in Piding

Am Sonntag war im Dachstuhl des Gasthauses ein Brand ausgebrochen. Er verursachte einen massiven Schaden in Höhe von 500.000 Euro.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser