Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht Unfallfahrer

Freilassing - Nicht die feine Art: Nahe Freilassing hat ein Unbekannter einen Unfall verursacht und sich einfach aus dem Staub gemacht.

Der Mann war am Freitag, 29. Mai, gegen 17.50 Uhr aus der Einfahrt des Saalachkraftwerkes, kurz vor der Grenzbrücke, verbotswidrig nach links auf die Bundesstraße 304 in Richtung Freilassing eingebogen. Ein aus Salzburg kommender Fahrzeuglenker musste aufgrund des kurz vor ihm einfahrenden Fahrzeuges seine Fahrspur wechseln und kollidierte mit einem Campingmobil.

Der unbekannte Fahrzeuglenker, der den Unfall bemerkt haben musste, fuhr jedoch weiter. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Wer zu dem unfallflüchtigen Fahrzeug oder dem Fahrer Angaben kann, soll sich bei der  Polizei Freilassing unter Telefon 08654/4618-0 melden.  

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare