Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Prozess um Kinderpornos in Laufen

Laufen - Weil er Kinderpornos besessen haben soll, steht ein Mann aus Bischofswiesen heute vor dem Amtsgericht Laufen.

Die Polizei fand bei einer Hausdurchsuchung eine Festplatte. Auf dieser entdeckten die Beamten mehrere Dateien mit kinderpornographischem Inhalt. Einige dieser Dateien wurden außerdem auf einem Notebook festgestellt, das die Ermittler im Spind an der Arbeitsstelle des Bischofswiesers fanden.

Die Polizei kam dem Mann auf die Spur, nachdem er die Festplatte an einen Bekannten ausgeliehen hatte.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare