Radfahrer prallt gegen Auto

+

Freilassing - Einen Unfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer bezahlte der 27-jährige Radler mit einer schweren Schulterverletzung.

Der 27-Jährige wollte mit seinem Fahrrad in die Industriestraße einbiegen. Dabei übersah er vermutlich das Auto einer 61-jährigen Freilassingerin.

Trotz Notbremsung und Ausweichmanöver konnte die Freilassingerin den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Dabei wurde der Radfahrer auf die Straße geschleudert und verletzte sich schwer an der Schulter.

Der Notarzt aus dem Rettungshubschauber versorgte den Radler. Dann wurde er mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Bad Reichenhall gebracht.

Quelle: Aktivnews

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser