Raubzug durch Apotheke: Prozess

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Ein Beutezug in einer Freilassinger Apotheke hat für zwei Männer ein Nachspiel. Die beiden stehen heute in Laufen vor dem Amtsgericht.

Zunächst soll nur einer der beiden Männer in die Apotheke eingebrochen sein. Laut Staatsanwaltschaft nahm der Mann einige Packungen mit betäubenden Arzneimitteln an sich, unter anderem Diazepam. Allein diese Tabletten hatten schon einen Wert von mehreren hundert Euro.

Später kam er dann aber mit dem zweiten Angeklagten wohl noch einmal zurück. Dabei wollten die beiden Männer weitere Betäubungsmittel-Tabletten abstauben. Allerdings wurden sie beim zweiten Beutezug offenbar von einer Polizeistreife überrascht. Heute Vormittag stehen der Reichenhaller und der Freilassinger vor Gericht. Mit einem Urteil wird gleich heute gerechnet.

Bayernwelle SüdOst

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser