Die Kanal-Sanierungarbeiten in Saaldorf scheiten zügig voran

Im Saaldorfer Untergrund arbeiten Roboter

+

Saaldorf-Surheim - Zügig voran gehen die Kanalsanierungs-Maßnahmen im westlichen Teil von Saaldorf. Moderne Verfahren ermöglichen, dass sämtliche Arbeiten von der Oberfläche ausgeführt und überwacht werden können.

Wie Josef Holzer von der ausführenden Firma Swietelsky-Faber erläuterte, werden die Kanäle zunächst mittels eines Fräsverfahrens gereinigt und anschließend durchgespült.

Im nächsten Arbeitsschritt werden die Rohre mit einer Kunstharzschicht (Epoxidharz) ausgekleidet und mit UV-Licht ausgehärtet. Am Schluss wird nochmals durchgespült. Bei dem Verfahren werden die Abzweigungen zu den Hausanschlüssen zunächst abgedichtet und später wieder aufgefräßt.

Eine im „Untergrund“ mitgeführte Kamera ermöglicht, dass die Arbeiten von einem mit viel Technik ausgerüsteten Fahrzeug überwacht und gesteuert werden können. Laut Auskunft von Tiefbauamtsleiter Heinrich Hinterseer wird der erste Teil der Kanal-Sanierungsmaßnahmen Saaldorf im kommenden Frühjahr abgeschlossen.

Norbert Höhn

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Saaldorf-Surheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser