Überschlag bei Saaldorf-Surheim

19-Jährige wartet 20 Minuten kopfüber auf Befreiung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Saaldorf-Surheim - Am Dienstagnachmittag hat es bei Saaldorf-Surheim gekracht. An der Stelle, wo sich die Staatsstraße 2104 und die Kreisstraße BGL3 kreuzen, überschlug sich ein Fahrzeug. *neue Fotos*

UPDATE, Mittwoch 15 Uhr: Fotos vom Unfall

Autofahrerin (19) überschlägt sich bei Saaldorf-Surheim 

UPDATE, Mittwoch 10.35 Uhr: Pressemitteilung Polizei

Am 18.04.2017 gegen 16.40 Uhr überschlug sich ein Pkw auf der Gemeindeverbindungsstraße Sillersdorf. Die Opel-Fahrerin war von der Staatsstraße 2104 in Richtung Sillersdorf unterwegs. Dabei geriet sie rechts von der Fahrbahn ab und fuhr geradeaus weiter in einen ca. 1 Meter tiefen Graben. Dabei überschlug sich der Kleinwagen und landete auf dem Dach. Hierbei entstand Totalschaden am Pkw.

Die Fahrerin wurde durch die freiwillige Feuerwehr Saaldorf befreit und Rettungskräfte versorgten die leicht verletzte Person. Zur weiteren Beobachtung wurde sie in ein Krankenhaus nach Salzburg eingeliefert.

Der Pkw wurde durch ein örtliches Abschleppunternehmen geborgen.

Die freiwillige Feuerwehr Saaldorf war mit ca. 20 Mann vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

UPDATE, 21.30: Pressemitteilung BRK Berchtesgaden

Eine 19-jährige Einheimische ist am Dienstagabend gegen 16.30 Uhr auf dem Nachhauseweg von der Arbeit mit ihrem Opel Corsa nach rechts von der Verbindungsstraße zwischen Maulfurt und Sillersdorf abgekommen und hat sich im angrenzenden Graben überschlagen, wobei der Kleinwagen auf dem Dach liegen blieb und die junge Frau rund 20 Minuten angeschnallt kopfüber im Fahrzeug hing. Die ersteintreffende Rettungswagen-Besatzung des Roten Kreuzes befreite sie, wobei die 19-Jährige nach erster Einschätzung des Freilassinger Notarztes wohl Glück im Unglück hatte und leicht verletzt davonkam.

Passanten entdeckten sie und setzten einen Notruf ab, wobei die Einsatzkräfte zunächst die Unfallstelle nicht finden konnten und die Staatsstraße 2104 absuchten. Die 19-Jährige wurde zur weiteren Untersuchung ins Salzburger Unfallkrankenhaus gebracht. Die Freiwilligen Feuerwehren Saaldorf und Freilassing sicherten mit 24 Einsatzkräften die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und unterstützten den Abschleppdienst bei der Bergung. Beamte der Freilassinger Polizei nahmen den genauen Hergang auf.

Pressemitteilung BRK Berchtesgaden

UPDATE, 19 Uhr

Nach Informationen von vor Ort hat sich eine 19-Jährige mit Ihrem Opel auf der St2104 bei Sillersdorf überschlagen. Die junge Frau konnte noch vor eintreffen der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden und wurde mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. 

UPDATE, 17.20 Uhr:

Der Unfall hat sich zwischen Freilassing und Sillersdorf ereignet. Dabei hat sich ersten Informationen zufolge ein Auto überschlagen.

Die Erstmeldung:

Laut ersten Informationen der Presseagentur Aktivnews soll bei dem Unfall mindestens eine Person eingeklemmt worden sein. Über etwaige weitere Verletzte gibt es derzeit noch keine Angaben. Die Rettungskräfte sind im Einsatz. Es kommt in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen.

*Nähere Informationen liegen derzeit nicht vor!*

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Saaldorf-Surheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser