Faschingshochzeit in Saaldorf

"Traumhochzeit auf dem Misthaufen"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bräutigam Sabirius Nixnutziga (Sabine Nutz) und Braut Tscholastika Stogglinga (Sepp Warislohner)

Saaldorf-Surheim - Die gewichtige Braut Tscholastika Stogglinga und Sabirius Nixnutziga geben sich das Ja-Wort. Was die Faschingsnarren auf dieser Hochzeit so alles erwartet:

Nach sehr langer Abstinenz findet am Samstag, dem 15. Februar, wieder eine Faschingshochzeit statt. Ausführende dieses Spektakels sind die Musikkapelle Steinbrünning und die Volksbühne Saaldorf. Bereits seit Wochen laufen die Vorbereitungen und Proben zu dieser „Traumhochzeit auf dem Misthaufen“ vor dem Saaldorfer Schulhaus, bei der die „Manndln“ zu „Weibln“ und die „Weibln“ zu „Manndln“ werden.

Die „gewichtige Braut“ Tscholastika Stogglinga wird dargestellt von Josef Warislohner, dem Stockner Sepp, der Bräutigam Sabirius Nixnutziga ist eher klein von Gestalt. Sabine Nutz von der Musikkapelle Steinbrünning wird in diese Rolle schlüpfen. Den Hochzeitslader mimt Bianca Moka und den kirchlichen Segen erteilt „Pfarrer“ Christine Rehrl. Nicht fehlen dürfen natürlich das Kranzlpaar, die Ministranten, die Eltern von Braut und Bräutigam, die Geschwister und Paten sowie die „verflossene“ des Bräutigams und die ledigen Kinder. Alle diese Rollen werden von den Schauspielerinnen und Schauspielern der Volksbühne Saaldorf übernommen.

Los geht es am 15. Februar um 10 Uhr mit dem Hochzeitsschießen. Ab 12 Uhr gibt es Glühwein auf dem Schulhausvorplatz und um 13 Uhr ist es soweit, dann findet auf dem Misthaufen am Schulhof die Trauung statt. Um 14.30 Uhr bewegt sich der Hochzeitszug angeführt von der Musikkapelle Steinbrünning vom Schulhaus zur Mehrzweckhalle Saaldorf. Um 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen in der Halle und um 16 Uhr findet das „Weisen“ statt mit Aufführungen der Vereine.

Um 17 Uhr geht es dann auf zum Weinstüberl circa zwei Stunden lang und von 19 bis 20 Uhr findet das Hochzeitsmahl statt. Um 21 Uhr gibt es dann die Ehrentänze und um 22 Uhr eröffnet die Bar, mit Musik von DJ Joe Butzhammer. Gegen 1 Uhr wird die Faschingshochzeit dann enden.

Die Veranstalter weisen noch darauf hin, dass die Faschingshochzeit unter dem Motto „ De Mona ois Weibaleid und de Weiba ois Monaleid“ stattfindet. Cowboys, Clowns, Piraten und sonstige Maskierte können leider nicht an der Faschingshochzeit teilnehmen.

Die Volksbühne Saaldorf und die Musikkapelle Steinbrünning würden sich freuen, viele Besucher bei dieser Faschingshochzeit begrüßen zu können und lädt dazu die Bevölkerung der ganzen Region herzlich ein.

pw

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Saaldorf-Surheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser