Schwertransport zum Persischen Golf

Tacherting - Was für ein Riesending! Seit Montag bringt ein Schwertransport zwei Anlagenmodule der Linde AG nach Passau. Von dort geht es Richtung Persischer Golf.

Montagmittag hat der Schwertransport, der aus zwei Fahrzeugen besteht, das Linde-Werk in Tacherting verlassen. Aufgeladen hat er zwei Anlagenmodule bestehend aus einigen Plattenwärmeaustauschern zur Erdgasaufbereitung für die Energieversorgung im Bereich des persischen Golfs. Dieser Schwertransport ist zwei Tage in Richtung Hafen Passau unterwegs, um von dort sein Ziel über den Rhein-Main-Donau-Kanal Richtung Nordsee-Hafen erreichen.

Der Transport wird heute gegen frühen Abend Marktl erreichen, wo er über Nacht stoppt. Morgen früh geht es dann Richtung Passau. Zu dem Konvoi gehörten zwei Fahrzeuge zur Demontage und wieder Montage der Verkehrszeichen, mehrere Autos der Polizei, ein Fahrzeug von EON, zwei oder drei Fahrzeuge zur Begleitung vom Werk Linde sowie drei Zugfahrzeuge der Schwertransportfirma.

Schwertransport von Tacherting nach Passau

Rubriklistenbild: © fib/GS/Eß

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser