Seenbündnis stellt sich neu auf

+
Roland Richter will dem kommunalen Seenbündnis Waginger See helfen, die Wasserqualität in "ihrem" See zu verbessern.

Kirchanschöring - Das kommunale Seenbündnis "Waginger See" will zusammen mit dem heimischen CSU-Landtagsabgeordneten Roland Richter eine Gesetzesintiative starten.

Zuviel Phosphate im Wasser des Waginger Sees sind seit Jahren das Problem. Grund dafür sind vor allem Gülle und Dünger der Landwirte. Der Boden um den Waginger See nimmt diese zu wenig auf und sie landen im See. Um Lösungen zu finden, hat sich das Kommunale Seenbündnis 'Waginger See' aus den Gemeinden Wonneberg, Taching, Waging, Petting und Kirchanschöring. Jetzt ist auch Teisendorf mit im Boot und der heimische CSU-Landtagsabgeordnete Roland Richter.

"Ich habe seit Gründung des Seenbündnisses mitgeholfen", betonte der Abgeordnete. "Jetzt haben wir uns aber an einen Tisch gesetzt, um unsere Kräfte zu bündeln." Das Ergebnis des ersten Arbeitsgesprächs am Dienstag: "Wir wollen eine Gesetzesinitiative zur Seereinhaltung, für Wasserqualität in Bayern starten." Aus einem ganz einfachen Grund: "Wir müssen den Landwirten Anreize bieten, ihre Landwirtschaft rund um den Waginger See auf extensive, also ökologische Landwirtschaft umzustellen."

Wie Richter im Chiemgau24-Interview erklärte, habe er bei Gesprächen in den einzelnen Ministerien festgestellt, dass die derzeitigen Förderungen für Landwirte keinerlei finanziellen Anreiz bieten, ihre Landwirtschaft umzustellen. Das solle jetzt ein neues Gesetz ändern. Auf die Frage, ob die Mehrheit im Landtag für so ein Gesetz zu sensibilisieren sei, antwortete der Abgeordnete mit einem Lächeln: "Es wird meine Aufgabe sein, die Kollegen zu sensibilisieren und ich freue mich darauf."

Im Januar kommenden Jahres sollen die ersten Gespräche in den zuständigen Ministerien in München stattfinden. Bis Mitte 2011 wollen die Verantwortlichen in der Region ein regionales Entwicklungsprogramm aufgestellt haben. Idealer Weise ist bis 2015 das Gesetz auf den Weg gebracht.

Christine Zigon

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser