Ist ein Ochsenrennen Tierquälerei?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Surheim - Tierschützer protestieren gegen ein Ochsenrennen, das am Wochenende stattfinden soll. Der Veranstalter kann die Kritik allerdings nicht nachvollziehen.

Lesen Sie auch:

Die Veranstalter eines Ochsenrennens in Surheim reagiert gelassen auf die Kritik einer Tierschutzorganisation. Wie Maximilian Lederer vom gleichnamigen Gasthaus sagte, werde man alle tierschutzrechtlichen Auflagen erfüllen. Am Renntag werde auch eine Tierärztin des Veterinäramtes vor Ort sein, die alles überwache, so Lederer.

Das Gasthaus Lederer in Surheim feiert am kommenden Wochenende sein 250. Jubiläum. Dazu wird auch ein Ochsenrennen veranstaltet. Eine Tierschutzorganisation meldete sich gestern zu Wort. Sie kritisiert die Veranstaltung heftig. Nach Ansicht der Tierschützer werden die Ochsen gequält.

Quelle: Bayernwelle

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser