Unfall auf der Kreisstraße TS26 nahe Taching

Pallinger (88) übersieht Traktor bei Holzarbeiten am Straßenrand

+

Taching am See - Montagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall auf der Kreisstraße zwischen Taching am See und Palling. Die Gründe dafür sind rätselhaft.

Update, Dienstag, 11.45 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Montag, gegen 14.10 Uhr, auf der Kreisstraße TS26 zwischen Taching und Palling. Ein 88-jähriger Pallinger befuhr mit seinem Auto die TS26 von Taching in Richtung Palling. Am Beginn eines Waldstückes waren mehrere Warnschilder aufgestellt, da dort Holzarbeiten durchgeführt wurden. Dazu war am rechten Fahrbahnrand auch ein Schlepper mit einer Winde entgegen der Fahrtrichtung abgestellt worden.

Fiat-Fahrer prallt gegen Traktor am Straßenrand - verletzt

Trotz der Warnschilder dürfte der Fahrer den Schlepper nicht bemerkt haben. Er prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen den rechten Vorderreifen des Fahrzeuges. Dieser Vorderreifen wurde hierdurch mitsamt der Felge wegkatapultiert. Der Fahrer kam in weiterer Folge nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der Schlepperfahrer, der den Schlepper gerade an der fahrbahnabgewandten Seite verlassen wollte, blieb unverletzt. Der Autofahrer wurde von den Feuerwehreinsatzkräften aus seinem Fahrzeug befreit und anschließend mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein gebracht.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der unfallbedingte Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Taching, Tengling, Waging und Otting im Einsatz. Die Kreisstraße war für eine Stunde total gesperrt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Erstmeldung

Am Montagnachmittag, gegen 14.20 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in einem Waldstück auf der Kreisstraße TS26 zwischen Taching am See und Palling. Laut Aussagen vor Ort befuhr ein älterer Herr mit seinem silbernen Fiat die TS26 Taching in Richtung Palling.

Aus noch unbekannten Gründen krachte er mit einem stehenden Traktor zusammen, der mit Holzfällarbeiten beschäftigt war. Es scheint so, als sei er beim Aufprall nach links von der Fahrbahn abgekommen und dort frontal gegen einen Baum gefahren.

Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins nächste Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren Taching, Tengling, Otting und Waging am See waren mit rund fünfzig Mann im Einsatz.

Die TS26 musste für zirka eine Stunde komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. Die Polizei Laufen nahm den Unfall auf.

FDL/AKI

Zurück zur Übersicht: Taching am See

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser