Schwerverletzter bei Taching am See

Motorradfahrer (52) aus Landkreis Altötting kracht frontal in Auto

+
  • schließen

Taching am See - Ein schwerer Motorradunfall hat sich am Sonntag, gegen 18.30 Uhr, auf der Kreisstraße TS26 bei Taching ereignet.

Update, 20.53 Uhr: Pressebericht der Polizei Laufen

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am Sonntag, 15. September, gegen 18.30 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße TS26, kurz nach Taching am See in Richtung Palling, ein folgenschwerer Verkehrsunfall.

Ein 52-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Altötting fuhr mit seinem Kraftrad von Taching in Richtung Palling. In einer Rechtskurve wollte er ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen und übersah dabei einen entgegenkommenden Auto. Die 57-jährige Fahrzeugführerin konnte zwar noch etwas nach rechts ausweichen, einen Zusammenstoß aber nicht mehr vermeiden.

Durch den Zusammenstoß wurden der Motorradfahrer schwer und die Pkw-Fahrerin leicht verletzt. Beide werden im Krankenhaus behandelt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro.

Die TS26 war für die Unfallaufnahme ca. 1 Stunde vollständig gesperrt. Die Umleitung wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Taching am See vollzogen. Die Feuerwehr Taching leistete auch die technische Hilfe am Unfallort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Update, 20.32 Uhr: Bilder und Bericht von der Unfallstelle

Schwerer Motorradunfall auf der TS26 bei Taching am See

Ein Motorradfahrer aus dem Landkreis Altötting fuhr von Taching in Richtung Palling. Kurz nach Taching hat er offenbar trotz Gegenverkehr überholt. Eine ihm entgegenkommende VW-Fahrerin reagierte gut und versuchte noch auszuweichen. 

Der Motorradfahrer war - den Spuren zu urteilen - jedoch fast einen Meter auf der Gegenfahrbahn und krachte dort in die linke Front des Autos. Das Motorrad blieb nach wenigen Metern in einer Wiese liegen. Der Motorradfahrer wurde ein ganzes Stück weiter geschleudert, bevor er ebenfalls in einer Wiese liegen blieb. Der VW machte eine 180-Graddrehung, bevor er an einer Böschung zum Stehen kam. 

Die Feuerwehr Taching war schnell an der Einsatzstelle, übernahm die Erstversorgung der Verletzten und sperrte die Straße komplett. Das BRK und ein Notarzt übernahmen die weitere Versorgung der Verletzten und brachten den schwer verletzten Motorradfahrer und die leicht verletzte Autofahrerin in das Krankenhaus Traunstein. Nach dem die Fahrzeuge abgeschleppt waren, konnte die Feuerwehr die Straße reinigen und wieder freigeben. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

Erstmeldung: Motorradunfall bei Taching am See

Vollsperung auf der TS26: Zwischen Taching und Hammerloh ist die TS26 wegen eines Motorradunfalls in beiden Richtunge gesperrt. Genauere Informationen zum Unfall liegen im Moment nicht vor.

Straßensperre auf der TS26 nach Unfall

+++ Weitere Bilder und Informationen folgen +++

Zurück zur Übersicht: Taching am See

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT