Seit etwa einer Woche

Hubschrauber kreist täglich am Tachinger See - das steckt dahinter

  • schließen

Taching am See/Laufen - Seit einigen Tagen werden die Anwohner am Tachinger See morgens aus dem Schlaf gerissen. Ein Hubschrauber kreist früh morgens am Tachinger See. Das steckt dahinter:

Mehrere Leser kontaktierten unsere Redaktion, weil seit etwa einer Woche zwei Mal täglich ein Polizeihubschrauber über Laufen und Taching am See fliegen soll. Meist finde diese Aktion zwischen 4 Uhr und 6 Uhr statt. Der Helikopter soll kurz landen und danach wieder abheben, wie uns mitgeteilt wurde.

Einige Leser sind mittlerweile genervt von diesem täglichen Lärm in frühen Morgenstunden, da sie aus dem Schlaf gerissen werden. Die Anwohner wurden offenbar nicht informiert.

"Es handelt sich dabei um eine grenzpolizeiliche Maßnahme", teilt ein Sprecher der Bundespolizeiinspektion Freilassing auf Nachfrage von chiemgau24.de mit. Weitere Details wurden nicht genannt.

"Wir versuchen die Beeinträchtigung für die Anwohner so gut es geht einzugrenzen", so der Sprecher weiter. Wie lange diese Maßnahme andauert, ist nicht bekannt.

ma

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Taching am See

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT