Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ausweitung der Straßensperre der St2105

Bald wieder freie Fahrt - Letzte Asphaltierungsarbeiten in Tengling stehen an

Straßenbauarbeiten
+
Für die finalen Asphaltierungsarbeiten ist eine Erweiterung der Vollsperrung notwendig.

Die Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt von Tengling geht in die zweite und letzte Runde. Für die abschließenden Asphaltierungsarbeiten muss die Sperrung ausgeweitet werden.

Meldung im Wortlaut

Taching - Die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt von Tengling kommen nach über einem Jahr Bauzeit langsam aber sicher zum Ende. Ab kommenden Montag, den 25. Oktober werden die abschließenden Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Zur Herstellung der Deckschicht muss die Vollsperrung der Staatsstraße St2105 im Ortsbereich von Tengling ausgeweitet werden.

Der Asphaltkleber, herausstehende Kanaldeckel, Schieber und Straßeneinläufe lassen für eine bestimmte Zeit die Zufahrt zu den einzelnen Anwesen nicht mehr zu. Der abgesperrte Bereich erstreckt sich dann vom südlichen bis zum nördlichen Ortsausgang und betrifft somit fast die gesamte Ortsdurchfahrt. Auch die Zufahrt von der Kreisstraße TS18, Weinbergstraße und von der Seestraße auf die St2105 wird nicht möglich sein.

Der Asphaltkleber, herausstehende Kanaldeckel, Schieber und Straßeneinläufe lassen für eine bestimmte Zeit die Zufahrt zu den einzelnen Anwesen nicht mehr zu.

Die Arbeiten sollen in der KW 43, vom 25. bis zum 28. Oktober durchgeführt und abgeschlossen werden. Da die Asphaltierungsarbeiten jedoch witterungsabhängig sind, könnten sich die Vollsperrung auf die darauffolgende Woche KW 44 verschieben. Nach dem Asphalteinbau bleibt der nördliche Teil der Ortsdurchfahrt wie die vergangenen Monate für notwendige Restarbeiten gesperrt.

Mit der Verkehrsfreigabe der neu gebauten Staatsstraße in Tengling und der damit verbundenen Aufhebung der Sperre wird derzeit gegen Ende November gerechnet.

Pressemitteilung des Staatlichen Bauamts Traunstein

Kommentare