Vor Teisendorfer Lokal

Durfte nicht rein: Traunreuter (29) schlägt Türsteher

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Das er nicht in ein überfülltes Lokal durfe, wollte ein 21-jähriger Traunreuter nicht einsehen. Daher wurde er handgreiflich.

Am Sonntag, gegen 21 Uhr, wollte ein 21-Jähriger aus Traunreut ein Lokal in Teisendorf aufsuchen. Der Andrang nach dem Faschingszug war jedoch so groß, dass die eingesetzten Sicherheitsmitarbeiter niemanden mehr einließen. 

Es kam zu Handgreiflichkeiten zwischen dem 36-jährigen Türsteher und dem Traunreuter. Der junge Mann aus Traunreut schlug dem Türsteher dabei in das Gesicht. Der Türsteher wurde dabei leicht verletzt. Der 21-jährige Traunreuter wurde wegen Körperverletzung angezeigt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser