Kreuzung übersehen: Zwei Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Feuerwehr musste mit schwerem Gerät zu Werke gehen.

Teisendorf - Ein Peugeot-Fahrer hat am Donnerstagnachmittag einen schweren Unfall verursacht. Weil er eine Kreuzung übersehen hatte, krachte er frontal mit einem Ford-Fahrer zusammen. 

Am Donnerstag, 11.09.2014, gegen 15.30 Uhr, ereignete sich auf der Gemeindeverbindungstrasse bei Weildorf ein Verkehrsunfall, bei dem beide Beteiligten verletzt wurden.

Ein 47jähriger Teisendorfer fuhr mit seinem Pkw auf der Gemeindeverbindungsstraße von Hörafing in Richtung Weildorf. Eigentlich wollte der Mann an der Kreuzung vor Weildorf nach rechts in Richtung Patting abbiegen. Zu spät bemerkte er den Kreuzungsschnittpunkt, missachtete somit die Vorfahrt und fuhr geradeaus in die Kreuzung ein.

Dort kollidierte er frontal mit der linken Fahrzeugseite eines Pkw, welcher von Patting in Richtung Weildorf fuhr und nach links in Richtung Hörafing abbiegen wollte. Der 48-jährige Fahrzeuglenker, ebenfalls aus Teisendorf, wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Salzburger Krankenhaus.

 Der Verursacher wurde mit dem BRK ins Krankenhaus eingeliefert. Trotz der Schwere des Unfalls zogen sich beide Unfallbeteiligten glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zu und können voraussichtlich noch zum Wochenende die Kliniken wieder verlassen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Zur Bergung des verletzten Fahrers war die Feuerwehr Teisendorf mit 10 Einsatzkräften vor Ort.

Schwerer Unfall in Weildorf bei Teisendorf

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser