Entlastung für Oberteisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
So könnte die geplante Ortsumfahrung um Oberteisendorf verlaufen.
  • schließen

Teisendorf - Rund 500 Oberteisendorfer wollen eine Entlastung durch eine Ortsumfahrung. Dieses klare Ergebnis lässt die Gemeinde auch in anderen Punkten weiter handeln.

In der jüngsten Teisendorfer Gemeinderatssitzung wurden die Ergebnisse einer Bürgerbefragung in Oberteisendorf vorgestellt. Demnach haben knapp 60 Prozent der Anwohner ihr Mitspracherecht wahrgenommen. Über 70 Prozent davon (genau 499 Bürger) wollen eine Ortsumfahrung. Außerdem haben die insgesamt 717 Oberteisendorfer, die den Fragebogen zurückgeschickt haben, auch fleißig Anregungen aufgeschrieben, was man sonst noch ändern könnte.

"Diese umfangreichen Aussagen werden jetzt ausgewertet. Wenn alle Daten ausgewertet sind, erhält die Gemeinde eine Gesamtzusammenstellung über die Ergebnisse der Bürgerbefragung", erklärte Peter Steinmaßl gegenüber BGLand24. Damit aber nicht genug.

Lesen Sie auch:

Bürgerbefragung zur geplanten Ortsumfahrung

Ortsumfahrung Oberteisendorf: Ja oder Nein?

Die Gemeinde sei auch weiterhin aktiv, um die Oberteisendorfer jetzt schon zu entlasten, zum Beispiel mit einer Geschwindigkeitsreduzierung. "Es gibt dazu einen Arbeitskreis mit Bürgern, der, so die Planung, in der zweiten Januarhälfte über mögliche Maßnahmen diskutieren wird. Eine Umsetzung der Maßnahmen soll dann im Rahmen der Gesamterneuerung des Fahrbahnbelages (2015 oder 2016) erfolgen", so Steinmaßl.

cz

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser