Lkw-Panne mit Domino-Effekt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Acht Autos fuhren auf der A8 über ein großes Reifenteil, das dort nach einer Lkw-Panne lag. Viele der Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit - die A8 verstopft!

Am späten Mittwochabend befuhr ein türkischer Staatsangehöriger mit seinem Sattelzug die A8 in Fahrtrichtung Salzburg. Kurz vor dem sogenannten Fuchssteig platze auf der linken Seite seines Aufliegers ein Reifen, wobei die Karkasse auf der Fahrbahn liegen blieb. Der Kraftfahrer konnte seinen Sattelzug in einer Pannenbucht abstellen. Ehe er das große Reifenteil von der Fahrbahn entfernen konnte, fuhren zahlreiche Fahrzeuge in die Pannenstelle. Acht der Fahrzeuge blieben auf Grund der zugezogenen Schäden auf einer Strecke von fünfhundert Metern liegen, drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 70.000 Euro geschätzt. Zur Bergung der Fahrzeuge und Unfallaufnahme wurde der rechte Fahrstreifen der Autobahn durch die Verkehrspolizei mit Unterstützung der Autobahnmeisterei für knapp zwei Stunden gesperrt.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser