Einsatz bei Teisendorf

Dämmmaterial fängt auf Pritschenwagen zum brennen an

+
Der Fahrer sowie sein Beifahrer wurden vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Teisendorf - Am Dienstagnachmittag, den 26. November, gegen 16.20 Uhr wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst auf die St2104 zwischen Schönram und Saaldorf auf Höhe Paradies alarmiert.

Durch eine Chemische Reaktion eines Beutels auf einer Ladefläche eines Pritschenwagens entzündeten sich Dämmmaterial. Der Lenker des Fahrzeuges handelte Geistesgegenwärtig und fuhr den Pritschenwagen auf die Seite und konnte das brennende Material runter kehren.

Einsatz bei Teisendorf auf der St2104

Die Feuerwehr aus Saaldorf sowie aus Surheim sperrten die Staatsstraße einseitig ab und stellten den Brandschutz sicher. Der Fahrer sowie sein Beifahrer wurden vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Wie hoch der Schaden ist, konnte vor Ort nicht geklärt werden.

FDL/Brekl/bcs

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT