500 Meter lange Ölspur beseitigt

+

Teisendorf - Eine 500 Meter lange Ölspur forderte am späten Vormittag die Feuerwehr. Die Floriansjünger waren rund eine Stunde lang im Einsatz.

Am Montagvormittag gegen 11.00 Uhr wurde die Feuerwehr Teisendorf wegen einer Ölspur auf der Gemeindestraße im Bereich Gemach-Allerberg alarmiert. Die ca. 500 Meter lange Spur zog sich von der Abzweigung der Verbindungsstraße Freidling-Achthal bis nach Allerberg.

Die drei eingesetzten Fahrzeuge der Feuerwehren Teisendorf und Freidling, mit insgesamt 21 Mann Besatzung, benötigten eine Stunde zum Ausbringen des Ölbinders und zur Fahrbahnreinigung.

Pressemeldung Feuerwehr Teisendorf

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser