Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Leichenfund an B304 bei Teisendorf

Todesrätsel bleibt womöglich für immer ungeklärt

+
  • Martin Weidner
    VonMartin Weidner
    schließen

Teisendorf - Das Rätsel um den Leichenfund im März bei Wimpasing bleibt womöglich für immer ungelöst. Nun liegen den Ermittlern nämlich die Ergebnisse der kriminaltechnischen Untersuchungen vor.

Auch knapp neun Monate nach dem Fund einer Leiche in einem Straßengraben bei Teisendorf stehen die Ermittler noch immer vor einem großen Rätsel: Die Umstände des Todes der 41-jährigen Salzburgerin werden wohl für immer im Dunklen bleiben. Das berichten das Traunsteiner Tagblatt und der Radiosender Bayernwelle am Mittwoch.

Am 26. März 2015 hatte ein Jäger in einem Straßengraben neben der Kreisstraße BGL12 bei Teisendorf die weibliche Leiche gefunden, die zum Zeitpunkt des Auffindens bereits stark verwest war. Vermutlich hatte die Tote dort bereits mehrere Monate unter einem Laubhaufen gelegen. Der Fundort liegt nur etwa 100 Meter von der Abzweigung zur B304 zwischen Traunstein und Freilassing entfernt.

Aus dem Archiv: Video vom Fundort

Anschließend hatte die Polizei umfangreiche Ermittlungen eingeleitet, die aber anscheinend keine neuen Erkenntnisse eingebracht haben. Die Identität der Frau konnte im Frühjahr zwar rasch geklärt werden. Doch zur Todesursache können die Ermittler immer noch nichts sagen, so die Zeitung weiter. Ein Verbrechen liegt nach wie vor im Bereich des Möglichen - genauso wie ein Unfall oder ein Suizid. Obwohl nun die Ergebnisse der kriminaltechnischen Untersuchungen vorliegen würden, hätte sich ein Verdacht weder in die eine noch die andere Richtung erhärtet. Somit bleibt das Rätsel womöglich für immer ungeklärt...

Archiv: Der Fundort der Leiche

Kripo untersucht Fundort der Leiche

Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps
Kripo untersucht Fundort der Leiche
Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitag den Fundort der Leiche bei Teisendorf untersucht. © ps

mw

Kommentare