Zahlreiche Investitionen bereits geplant

Positives Ergebnis für die Kliniken Südostbayern AG 

+
Die Kliniken Südostbayern werden ab Herbst 2019 kräftig investieren, um weiterhin modern und konkurrenzfähig zu bleiben.

Teisendorf/Landkreis - Bei der Jahreshauptversammlung der Kliniken Südostbayern AG ist man mit dem Jahresergebnis für 2018 zufrieden. Zum zweiten Mal nach 2017 zogen die Verantwortlichen eine positive Bilanz. Das Planergebnis konnte mit circa 200.000 Euro übertroffen werden – um 62.000 Euro.

Insgesamt liegen die betrieblichen Erträge bei 271,52 Millionen Euro. Für das Personal mussten 174,16 Millionen Euro aufgewendet werden. 3800 Mitarbeiter arbeiten laut Lagebericht in den sechs Kliniken der Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein. Laut dem Vorstandsvorsitzenden der Kliniken Uwe Gretscher ist es noch immer schwer, neues Personal zu gewinnen, um den Bedarf der Standorte abzudecken. 

In den nächsten Jahren wollen die Kliniken Südostbayern AG viel investieren. Im Herbst soll es im Klinikum Traunstein mit dem Umbau und dem Neubau losgehen. Über 280 Millionen sollen alleine in Traunstein in die Klinik fließen. Insgesamt will die Kliniken AG 280 Millionen investieren. 

Redaktion BGLand24.de

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT