Auf schneeglatter Fahrbahn in Gegenverkehr gekracht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Die Wirkung von Schnee auf der Fahrbahn musste ein 18-jähriger Fahranfänger am eigenen Leib erfahren: Er kam bei winterlichen Bedingungen ins Schleudern.

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich eine Person leicht verletzte, kam es am Mittwoch gegen 13.40 Uhr zwischen Neukirchen und Achthal. Ein 18-jähriger Teisendorfer fuhr mit seinem Auto auf der Staatsstraße in Richtung Teisendorf. Aufgrund schneebedeckter Fahrbahn kam der Fahranfänger ins Schleudern und stieß mit dem Gegenverkehr zusammen.

Dabei wurde eine 28-jährige Autofahrerin leicht verletzt und musste in das Klinikum Traunstein eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die Fahrbahn wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen gereinigt, welche auch die Verkehrsregelung übernahm.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser