Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Große Suchaktion in Teisendorf

Vermisstensuche erfolgreich: Polizei findet 71-Jährigen

Der Vermisste konnte wohlbehalten aufgefunden werden.
+
Der Vermisste konnte wohlbehalten aufgefunden werden.

Seit Donnerstagmorgen , 9 Uhr, wurde der 71-jährige Herrr S. aus Oberteisendorf vermisst. Am späten Abend konnte der Vermisste wohlbehalten aufgefunden werden.

Update, 20.52 Uhr - Vermisstensuche erfolgreich

Wie die Polizei informiert, wurde Herr S. gegen 20.30 Uhr „von unterstützenden Beamten des OED Traunstein unversehrt in Gewahrsam genommen werden“.

Erstmeldung:

Die Meldung im Wortlaut:

Teisendorf - Herr S. wurde zuletzt am 28. Januar, gegen 9 Uhr, in seinem Haus in Oberteisendorf gesehen. Donnerstababend wurde durch Angehörige die Polizei verständigt. Eine intensive Absuche des näheren Umfelds verlief bislang negativ.

Alle bislang polizeilich eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen ergaben keine Hinweise auf den Verbleib des Vermissten. Aktuell wird mit mehreren Polizeistreifen, Polizeihubschraubern und der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr nach dem Vermissten gesucht.

Mit Einverständnis der Angehörigen wird die Öffentlichkeit um Mitfahndung gebeten: Wer hat Herrn S. seit Donnerstagsmorgen gesehen und kann Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthalt machen?

Hinweise über den Verbleib des Vermissten erbittet die Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654/4618-0, unter dem Polizeinotruf 110 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Kommentare