Unfall auf B304 bei Teisendorf

Salzburgerin (71) übersieht Laufener (20): Schwer verletzt

+

Teisendorf - Am Freitagnachmittag gegen 15.35 Uhr ereignete sich auf der B304, auf Höhe der Abzweigung zur St2103, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 20-jähriger Laufener schwer verletzt wurde. *neue Fotos*

Zum Unfallzeitpunkt bog eine 71-Jährige aus Salzburg kommend mit ihrem Pkw von der Staatsstraße 2103 nach links in die B304 in Richtung Traunstein ab. Dabei übersah sie den von links kommenden Wagen des 20-jährigen Laufeners, der auf der B304 in Richtung Freilassing unterwegs war. Es kam direkt im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Salzburgerin leicht verletzt, der Fahrzeugführer aus Laufen wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die FW Teisendorf gerettet werden. 

Unfall auf B304 bei Teisendorf: Zwei Verletzte 

Nach notärztlicher Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurden beide Verletzte in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An beiden Unfallfahrzeugen entstand ein Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 30.500 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die B304 für eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden. 

Neben der Polizei und dem Roten Kreuz waren die Feuerwehren Teisendorf und Roßdorf mit 27 Mann im Einsatz, die neben der technischen Hilfeleistung auch die Fahrbahnsäuberung übernahmen. Nach Begutachtung durch die Straßenmeisterei wurde die B304 wieder für den Verkehr freigegeben. Die weiteren Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache übernahm die Polizeiinspektion Freilassing.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser