Vor der Fahrt zu viel getrunken

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Bei einer Verkehrskontrolle hat einen Autofahrer seine Alkoholfahne verraten. Er wird seinen Führerschein einen Monat lang abgeben müssen.

Am Freitag, 23. August, wurde gegen 23.15 Uhr ein Teisendorfer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Als dieser seine Papiere aushändigte, wurde durch die Beamten deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest bestätigte die feine Nase der Gesetzeshüter und zeigte einen Wert von knapp einem Promille.

Der Mann musste sein Auto stehen lassen und zur Polizeidienststelle mitfahren, wo ein weiterer gerichtsverwertbarer Alkoholtest durchgeführt wurde. Ihn erwartet nun eine Anzeige mit einem Bußgeld von 500 Euro. Des weiteren muss er heuer noch seinen Führerschein für einen Monat abgeben.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser