Teisendorf hat zwei neue Bergwachtler

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Robert Nitzinger und Stefan Wieser (von rechts) haben innerhalb der letzten drei Jahre die anspruchsvolle Bergwacht-Ausbildung absolviert, wobei sie alle Prüfungen erfolgreich ablegten. Bei der traditionellen Grillfeier der Bergwacht Teisendorf-Anger überreichten ihnen nun Bereitschaftsleiter Georg Wimmer und sein Stellvertreter Lorenz Aschauer (von links) ihre Dienstausweise.

Teisendorf - Nach drei Jahren harter Ausbildung sind Robert Nitzinger und Stefan Wieser offizielle Mitarbeiter bei der Bergwacht. So war die Einführung:

Robert Nitzinger und Stefan Wieser haben innerhalb der letzten drei Jahre die anspruchsvolle Bergwacht-Ausbildung absolviert, wobei sie alle Prüfungen erfolgreich ablegten. Bei der traditionellen Grillfeier der Bergwacht Teisendorf-Anger überreichten ihnen nun Bereitschaftsleiter Georg Wimmer und sein Stellvertreter Lorenz Aschauer ihre Dienstausweise. Zuvor mussten sich die beiden aber von den etablierten Kameraden noch einiges gefallen lassen.

„Robert und Stefan mussten ihre komplette Ausrüstung anlegen, die zuvor etwas abgewandelt worden war. Aus dem Kletterhammer wurde ein Vorschlaghammer, die Lawinensonde wurde ein Fähnchen. Helm und Stirnlampe waren Baseball-Cap mit Kerze“, erzählt Aschauer, der sich freut, dass heuer vier neue Anwärter aus Teisendorf und Anger ihre Ausbildung begonnen haben.

Pressemitteilung BRK BGL

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser