Missbrauch: Anklage gegen Pfarrer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf/Wien - Gegen einen Pfarrer aus Teisendorf wird Anklage wegen sexuellen Missbrauchs erhoben. Einige Vorwürfe sind aber bereits vom Tisch.

Allmählich wird es ernst für einen aus Teisendorf stammenden Geistlichen. Gegen den Mann ist in Österreich jetzt offiziell Anklage wegen sexuellen Missbrauchs erhoben worden. Der Pater war als Geistlicher in einer niederösterreichischen Pfarrei tätig. Dort soll er einen jungen Mann sexuell missbraucht haben. So lautet nun auch der Vorwurf in der Anklageschrift.

Lesen Sie dazu auch:

Die Verfahren rund um zwei weitere mutmaßliche Opfer wurden eingestellt. Im Oktober soll es vor dem Landesgericht Wiener Neustadt zum Prozess gegen den Teisendorfer kommen. Der Pater selbst beteuert seine Unschuld und spricht von Verleumdungen.

Quelle: Bayernwelle Südost

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser