Rollerfahrer (23) bei Unfall schwer verletzt

+
Der Fahrer des Roller hat sich beim Zusammenstoß mit dem Auto schwere Verletzungen zugezogen.

Tettenhausen - Ein Rollerfahrer hat bei einem Unfall am Samstag schwere Verletzungen erlitten. Ein Autofahrer hatte ihn beim Abbiegen umgefahren.

Am Samstag, den 15. Juni, ereignete sich gegen 14 Uhr ein schwerer Unfall auf der Kreisstraße TS26 in Tettenhausen. Ein Auto wollte aus Richtung Waging kommend auf Höhe des Strandbades nach links zu den Volleyballplätzen abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Yamaha-Roller. Die beiden stießen so zusammen, dass der Rollerfahrer (23) aus dem Gemeindegebiet Petting schwer verletzt wurde.

Das Roten Kreuz brachte ihn nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus Traunstein. Der Autofahrer blieb unverletzt. 

Ebenfalls im Einsatz war die Feuerwehr Tettenhausen.

Rollerfahrer schwer verletzt

Quellen: FDL/Hans Lamminger und Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser