Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei bittet um Hinweise

Fünf Ster Holz aus dem Rampelsberger Forst bei Tittmoning gestohlen

Am 7. Januar hat ein bislang Unbekannter vormittags fünf Ster Holz aus dem Rampelsberger Forst bei Tittmoning gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Meldung im Wortlaut:

Tittmoning - Am 7. Januar, vormittags, wurden aus einem Waldstück bei Tittmoning, Guggenberg im sogenannten Rampelsberger Forst fünf Ster Holz entwendet. Das Holz war bereits auf einen Meter Länge geschnitten, aber noch nicht gespalten. Es handelte sich um dicke Stämme von 70 Zentimeter Durchmesser. Für den Abtransport wäre ein größerer Anhänger oder Rückewagen erforderlich. Der oder die Täter fuhren vermutlich in Richtung Freutsmoos weg.

Die Polizeiinspektion (PI) Laufen bittet um sachdienliche Hinweise. Die PI Laufen ist unter der Rufnummer 08682 89880 erreichbar.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare