Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tests weiter in Burghausen und Laufen möglich

Corona-Teststation im Rathaus Tittmoning schließt - vorerst

Tittmoning -Die Corona-Teststation im Rathaus Tittmoning ist vorübergehend ab Freitag, 1. Juli, für zwei Monate geschlossen. Letzter Testtag ist Donnerstag, der 30. Juni.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Als Grund gibt die Betreiberfirma an, sie könne nach der Änderung der Corona-Testverordnung und angesichts der geringen Testzahlen in Tittmoning nicht mehr wirtschaftlich arbeiten.

Das Testzentrum desselben Betreibers in Laufen bleibt geöffnet, die Anmeldung erfolgt über https://salzachtal-security.testapp24.de.

Die Möglichkeit zum Corona-Schnelltests gibt es außerdem weiterhin in Burghausen (Marktler Straße). Die Teststation im Tittmoninger Rathaus soll bei erkennbarem Bedarf ab September wieder in Betrieb genommen werden.

Pressemitteilung Stadt Tittmoning

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Hauke-Christian Dittrich

Kommentare