Zwei Firmen scheitern

Große Leuchtwerbung an der B20? Tittmoning lehnt ab

  • schließen

Tittmoning - Die B20 als Werbeplattform? Der Bauausschuss hat nun zwei Firmen einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Zum einen wollte die "Deutsche Plakat-Werbung GmbH" an der Laufener Straße 17 zwei beleuchtete Werbetafeln mit wechselnder Reklame anbringen, zum anderen wollte eine regionale Firma einen Großaufsteller für ein Trostberger Modehaus ebenfalls an der B20 platzieren - beides wurde am Dienstag vom Bauausschuss der Stadt abgelehnt.

Im ersten Fall wurde argumentiert, dass wechselnde Leuchtreklame nicht ins Ortsbild passe, im zweiten Fall wollte man keinen Präzedenzfall schaffen: "Für Firmen wurde da noch nie Werbung zugelassen, nur für kulturelle Veranstaltungen oder Vereine", so Oliver Maier vom Bauamt. 

xe

Rubriklistenbild: © Fotomontage xe

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser