Pressemitteilung Ökoliste Tittmoning

Ökoliste zieht eine positive Wahlbilanz.

+
von links nach rechts: Hans Glück, Michael Schörgnhofer, Barbara Forster, Sebastian Kettenberger

Tittmoning - "Wir haben alle unsere Wahlziele erreicht: einen Sitz dazugewonnen, mit Michael Schörgnhofer und Sebastian Kettenberger haben es zwei Junge in den Stadtrat geschafft und mit Bärbel Forster haben wir endlich wieder eine Frau aus unseren Reihen im künftigen Parlament", freut sich Stadtrat Hans Glück von der Ökoliste Tittmoning, wir sind neben dem neuen Bürgermeister A. Bratzdrum der Sieger der Kommunalwahl in Tittmoning.

Aber auch das Abschneiden von Barbara Danninger verdient höchsten Respekt und für uns ist es nur logisch ,dass Barbara zweite Bürgermeisterin wird. Ebenso klar muss es allerdings sein, dass die Ökoliste mit nunmehr vier Sitzen einen Anspruch auf den dritten Bürgermeister hat, so Glück weiter. Dies würde auch das Wahlergebnis wiederspiegeln.Durch die Coronakrise, deren Auswirkungen sich auch im Tittmoninger Haushalt niederschlagen werden, verlagern sich die Prioritäten für die nächste Zukunft und für die Ökoliste ist eine gemeinsame Bewältigung der Situation das Gebot der Stunde. Hierzu sind wir bereit, aber wir dürfen dabei die ökologischen Ziele nicht aus den Augen verlieren. Diese sind weiterhin genauso wichtig wie vor Korona, wird Stadtrat Hans Glück in der Pressemitteilung zitiert.


Pressemitteilung Ökoliste Tittmoning

Kommentare