Bahn frei für die Bagger

Grünes Licht für letzte Phase der Abrissarbeiten am Bahnhof Tittmoning

Dem Abriss in Titmoning am Bahnhof steht nichts mehr im Weg
+
Abriss Tittmoning am Bahnhof

Das ehemalige Gebäude der Brückner-Betriebsanlagen wird nun endgültig abgerissen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Tittmoning - Während in der Stadtverwaltung am Entwurf für einen Bebauungsplan gearbeitet wird, ist draußen auf dem Areal „Am Bahnhof“ die letzte Phase der Abrissarbeiten der ehemaligen Brückner-Betriebsanlagen eingeläutet: Nach Ablauf des Pachtvertrags der Stadt Tittmoning mit der Kraiburg Strail GmbH & Co. KG, die einen Teil ihrer Fertigung seit Anfang letzten Jahres in die leerstehende Gewerbehalle an der Laufener Straße ausgelagert hatte, steht einem Abriss des früheren Büro- und Fertigungsgebäudes seit Ende letzter Woche nichts mehr im Wege.

Bis zuletzt wird die Halle am Nordrand des Areals gegenüber dem städtischen Bauhof stehen bleiben, da hier die Abrissfirma während der Arbeiten auf dem Gelände ihre Maschinen unterstellt und auch mögliche schadstoffbelastete Materialien aus dem Abriss während ihrer Untersuchung bis zur ordnungsgemäßen Entsorgung witterungsgeschützt zwischengelagert werden.

Pressemitteilung Stadt Tittmoning

Kommentare