Zwischen Waging und Tittmoning

Auto kracht in Lkw - Kind verletzt

+
Ein ein unaufmerksamer Autofahrer aus dem Landkreis Rottal-Inn krachte mit seinem Seat in das Heck des Sattelaufliegers

Tittmoning - Bei einem Unfall am Mittwoch, 6. November, wurde ein Kind verletzt.

Am Mittwoch, 6. November, ereignete sich gegen 11.30 Uhr ein Unfall auf der Staatsstraße 2105. Ein LKW aus Polen Fuhr von Waging in Richtung Tittmoning. In der kleinen Ortschaft Weilham musste er verkehrsbedingt bremsen. Darauf krachte ihm ein unaufmerksamer Autofahrer aus dem Landkreis Rottal-Inn mit seinem Seat in das Heck des Sattelaufliegers.

Unfall zwischen Waging und Tittmoning

Nach dem die Polizei eingetroffen war, wurde die Feuerwehr Törring zur Verkehrslenkung und zum Fahrbahnreinigen nachalarmiert. Bei einem Kind aus dem Auto, konnte der Feuerwehr-Arzt, Verletzungen durch den Gurt feststellen. Das Kind wurde darauf mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Das Auto wurde bei dem Aufprall so stark beschädigt, dass er mit einem Abschleppwagen abtransportiert werden musste. Bei dem LKW wurden die Stoßstange und der Rahmen beschädigt. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen

FDL/Lamminger

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT