Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Blasmusik und mehr an anderem Standort

Buntes Programm beim Bauernmarkt in Tittmoning am 15. Juli von 8 bis 13 Uhr

Der wöchentliche Bauernmarkt (hier ein Bild vom 8. Juli) lockt am kommenden Freitag mit Sonderaktionen.
+
Der wöchentliche Bauernmarkt (hier ein Bild vom 8. Juli) lockt am kommenden Freitag mit Sonderaktionen.

Die drei Tittmoninger Gartenbauvereine und der Elternbeirat der Grundschule sind am kommenden Freitag, 15. Juli, mit Ständen beim Bauernmarkt, der diesmal bis 13 Uhr dauert und musikalisch umrahmt wird. Da der „Herrenmarkt“ an diesem Wochenende zum Konzertgelände wird, findet der Bauernmarkt ausnahmsweise an einem Standort etwas weiter südlich gleich neben dem Stadtbach statt.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Tittmoning - Die Gartenbauvereine Kay-Asten, Törring und Tittmoning-Kirchheim werden u.a. mit Samenmischungen, Blumenkränzen und Wildblumensträußen vor Ort sein. Auch über die landkreisweite Aktion „Gelbes Band“, mit dem Obstbaumbesitzer Bäume zum Abernten für die Allgemeinheit freigeben können, wird informiert. Das reißfeste, biologisch abbaubare Band zur Kennzeichnung freigegebener Bäume ist zusammen mit einem Info-Blatt an diesem Tag am Bauernmarkt erhältlich.

Der Elternbeirat der Flexiblen Grundschule Tittmoning beteiligt sich ebenfalls mit seiner bereits in den vergangenen Wochen erfolgreichen Aktion „Dreierlei“ und bietet am späten Vormittag Gegrilltes an. Auch Steckerlfisch wird es geben, und die Stadtkapelle spielt in kleiner Besetzung ab ca. 11 Uhr am Markt auf. Biertische laden den ganzen Vormittag über zum gemütlichen Verweilen ein. Rundum bieten wie gewohnt die bekannten „Standler“ regionalen Frische-Genuss mit Backwaren, Geflügel, Wild sowie saisonalem Obst und Gemüse, auch in Bio-Qualität.

Die Stadt weist darauf hin, dass der Fachbeirat der Landesgartenschau GmbH, der an diesem Tag in Tittmoning zu Gast ist, auf seinem Rundgang gegen Mittag auch zum Bauernmarkt kommen und an der LGS-Info-Säule Station machen wird. Aufgrund des engen Zeitplans kann leider keine Gelegenheit zum Gespräch vorgesehen werden. Die Stadt wird aber selbstverständlich weiterhin über alle Schritte informieren.

Pressemitteilung Stadt Tittmoning

Kommentare