Impfen beim Hausarzt 

Corona-Schutzimpfungen ab nächster Woche auch in Tittmoning

Ärztin Lisa Schwarze impft im „Offenen Treff Nordwest“ eine Seniorin mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer.
+
Das Angebot wendet sich zunächst nur an die Patientinnen und Patienten der jeweiligen Praxis.

Tittmoning - Von nächster Woche an werden auch in den Tittmoninger Hausarztpraxen Coronaschutzimpfungen vorgenommen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Das Angebot wendet sich zunächst nur an die Patientinnen und Patienten der jeweiligen Praxis. Die Terminvergabe unter den Interessenten erfolgt in der Reihenfolge der Priorisierung. Aufgrund der begrenzten Impfstoffmenge bekommen zunächst Menschen aus der Prioritätsstufe 1 die Möglichkeit, sich gegen Corona impfen zu lassen. Dazu gehören über 80-jährige, Menschen in Pflege und in Pflegeberufen sowie Personal auf Intensivstationen, Notaufnahmen und Rettungsdiensten. Im späteren Verlauf besteht dann auch ein Impfangebot für Personen der Gruppen 2 und 3 sowie alle anderen Bürgerinnen und Bürger.

Pressemitteilung Stadt Tittmoning

Kommentare