Rathaus Tittmoning

„Das Mädchen und die Pferde“ - eine Fotoausstellung von Sonja Zurowetz

Mädchen mit Pferden Sonja Zurowetz
+
Die Bilder wurden in der Nähe des Chiemsees aufgenommen.

Tittmoning - Eine Fotoausstellung von Sonja Zurowetz ist ab 19. Oktober im Tittmoninger Rathaus zu sehen. Die romantische Bildreihe „Das Mädchen und die Pferde“ wird von Texten begleitet.

Die Meldung im Wortlaut


Am 19. Oktober eröffnet die Fotoausstellung „Das Mädchen und die Pferde“ im Rathaus Tittmoning (Alte Waage) mit Bildern und Texten von Sonja Zurowetz. Die junge Mutter lebt mit ihrer Familie und ihrem Hund in Kirchheim bei Tittmoning. Ihre Leidenschaft fürs Fotografieren, vor allem Familien- und Tierbilder, hat Zurowetz, die Mitglied bei den Fotofreunden Fridolfing ist, auch als „Knipseule“ bekannt gemacht.

Die Ausstellung in der Alten Waage zeigt eine phantastisch-verträumte Bildreihe, die in der Nähe des Chiemsees aufgenommen wurde. „Ein Mädchentraum, vielleicht mein Kindheitstraum“, so die Fotografin, aus einem Wald, in dem man Elfen vermuten würde oder Einhörner, und dessen Zauber die Fotografin assoziativ nachspürt, ohne eine abgeschlossene Geschichte zu erzählen.


Die Fotos werden bis zum 13. November im Tittmoninger Rathaus ausgestellt.

Die Ausstellung ist bis 13. November zu den Öffnungszeiten der Tourist-Info im Rathaus zu sehen: Mo. – Mi. 8.30 - 12 Uhr und 13 – 16 Uhr, Do. 8.30 – 13 Uhr und 14 – 17 Uhr sowie Fr. 8.30 – 12 Uhr. Weitere Infos: www.tittmoning.de, www.knipseule.de und 08683 - 700710.

Pressemitteilung der Stadt Tittmoning

Kommentare