Geschwindigkeitsmessungen in Tittmoning

152 Autofahrer waren zu schnell dran

Tittmoning - Am Dienstag führte die Polizei Laufen eine Geschwindigkeitsmessung in der Laufener Straße durch. Der schnellste Fahrer war mit 80 km/h unterwegs.

Auf Weisung der Polizei Laufen führte die Verkehrspolizei Traunstein eine Geschwindigkeitsmessung am 29.08.2017 in der Zeit von 07.45 - 12.45 Uhr in Tittmoning in der Laufener Straße ortsauswärts durch. Hierbei wurden 1178 Fahrzeuge gemessen, 152 davon mussten beanstandet werden. 

Vier Fahrzeugführer wurden mit mehr als 71 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen, so dass auf sie eine Bußgeldanzeige zukommt. Der Spitzenreiter wurde mit 80 km/h gemessen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / Matthias Balk

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser