Vom 20. bis 21. Mai in der Burg Tittmoning

Internationaler Museumstag in den Burgmuseen

Tittmoning - Am Wochenende vom 20./21. Mai gibt es zum Museumswochenende wieder kostenlose Führungen, auch Nachtführungen, sowie ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein in der Burg Tittmoning.

Das Gerbereimuseum mit der diesjährigen Sonderausstellung "Leder braucht jeder - Alles über die gute alte Haut" ist zur Langen Nacht der Museen am Samstag, dem 20. Mai, von 18 bis 22 Uhr geöffnet und am Sonntag, dem 21. Mai, von 12 bis 18 Uhr. Im Museum Rupertiwinkel kann man am Samstagabend bei Nachtführungen um 20 und 22 Uhr mit dem Nachtwächter im Kerzenlicht auf geheimnisvollen Spuren durch die Burg und die reichen Sammlungen des Museums wandeln. 

Internationaler Museumstag

Tags darauf locken hier nachmittags ab 13 Uhr stündliche Führungen zum Internationalen Museumstag, der diesmal unter dem Motto "Spurensuche. Mut zur Verantwortung!" steht. Um 13, 14 und 16 Uhr wird die Führung "Schätze des Rupertiwinkels" durch das Museum angeboten, um 15 und 16 Uhr eine Führung durch das Gerbereimuseum mit dem Titel "Von der Kuhhaut zum Leder", und um 15 Uhr gibt es eine Familienführung für Kinder und Eltern durch die Burg und das Museum Rupertiwinkel. Den ganzen Nachmittag über bis 17 Uhr können Kinder in der Museumswerkstatt unter fachkundiger Anleitung mit Leder basteln. Alle Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt statt.

Das Burgcafé bietet an beiden Tagen durchgehend von 12-19 Uhr Gelegenheit zur Einkehr. Natürlich können die Burgbesucher auch die Kunstausstellung Johann Weyringer in Fürsten- und Prälatenstock besichtigen. Nähere Informationen gibt es bei der Tourist-Info Tittmoning, Tel. 08683/7007-10, anfrage@tittmoning.de.

Pressemitteilung Stadt Tittmoning

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser